Anatomie

Kruppe mit Huckel
Anatomie · 28. Januar 2017
Eine häufige Frage aus der Praxis. Viele wundern sich, wenn sie bei Ihrem Pferd "plötzlich" so einen Gnubbel auf der Kruppe sehen. Sie machen sich große Sorgen, daß da wohl möglich was "ausgerenkt" ist oder Schlimmeres. Dies ist in den meisten Fällen jedoch völlig unbegründet! Es handelt sich um einen sichtbaren Teil des Beckens. Das Becken besteht aus 2 Knochenhälften, die miteinander über den Kapsel-Band-Apparat verbunden sind.
Anatomie · 10. September 2016
Wiebke Heye‎ für "hallo pferd" Darstellung der Lage des Kiefergelenks im Artikel auf Hallo Pferd.de. Also immer gut auf den Sitz der Trense achten! Ebenso wichtig ist es, wenn schon Nasen-/Maulriemen, dann bitte nur locker verschnallen. Zu fest verschnallt wird die so gewünschte Maultätigkeit quasi unmöglich gemacht. Ebenfalls führt das zu Streß im Kiefergelenk (Verspannungen, Entzündungen, Blockaden)! Durch den Streß im Kiefergelenk ergibt sich durch die funktionelle

Anatomie · 09. April 2015
Ein umfangreiches Thema Skoliosen, sind unphysiologisch Verkrümmungen der Wirbelsäule zur Seite. Sie können dabei zusätzlich eine Verdrehung (Torsion) aufweisen und werden dann als Torions-Skoliose bezeichnet. Diese Art von Wirbelsäulen-Fehlstellungen sind meist angeboren und können sowohl Menschen wie auch TIERE betreffen! Die, teilweise deutlich, sichtbaren Auswirkungen sind u. a.: